Hier wird beschrieben, wie man den nutzlosen Smartcard Leser gegen einen kombinierten ExpressCard/Cardbus Slot austauscht. Nichts für schwache Nerven da das Thinkpad hierfür vollständig zerlegt werden muss.

Zuerst lesen…

VORSICHT! Falls man keine Erfahrung mit dem Zerlegen und zusammenbauen von Computern hat, kann man sein schönes Thinkpad schnell in einen nutzlosen Briefbeschwerer verwandeln. Beschädigungen bei der Aktion sind sicher nicht von der Garantie gedeckt.

Vor und nach dem Zerlegen

 

Mein Thinkpad ist ein T61 14” Wide-Screen (Model Nr. 7663-13G) aber das hier sollte auch für andere Modelle funktionieren. Zuerst sollten wir uns die Harware Maintenance Manuals besorgen Lenovo Website, in dem auch die benötigen Teile samt Nummer aufgeführt sind. In meinem Fall waren das diese 2 hier:

  • PC Card/ExpressCard slots bezel assembly:  42W2510
  • PC Card/ExpressCard slot: 42X3827 (42W3436 ist die neue Nr. von dem Teil, danke Mikka)

Ich hab sie für 15€ + Versand bekommen. Mittlerweile scheint die Versorgung mit Ersatzteilen aber etwas schwieriger und teurer zu sein, oft kommen hohe Versandkosten dazu.

Austauschteile, Slot und Abdeckung

Vorbereitung

Checkliste bevor es losgeht:

  • Ersatzteile zur Hand?
  • Hardware maintenance manual vorhanden? (online oder gedruckt)
  • Ich empfehle einige Teller bereitzuhalten, so kann man jeden Schritt getrennt ablegen und rückwärts zusammenbauen.

Austausch

Hier wird kurz der Austausch beschrieben. Die Bilder sollen einen Eindruck in den Eingriff vermitteln der z.B. über das simple tauschen von Arbeitsspeicher / Tastatur hinausgeht. Die exakten Schritte sind im Hardware Maintenance Manual beschrieben. Die ganze Prozedur hat bei mir so um die 3h gedauert. Wie oben empfohlen - Teller bereithalten.

Zuerst wird die Abdeckung und die Tastatur entfernt. Dies hier zeigt einen Blick ins Innere nach dem Entfernen. Etliche Kabel müssen entfernt werden. Falls eine Kamera zur Hand ist können Bilder beim Zusammenbau auch helfen, die Kabel wieder richtig anzuordnen.

.

Der nächste Schritt ist das entfernen der Wlan und Modemkarte. Wenn man aufpasst kann man sie komplett verbunden lassen. Auch die BIOS Batterie muss raus. Bios Einstellungen müssen daher anschließend wieder hergestellt werden.

Das Entfernen der Lüftereinheit erfordert etwas Fingerspitzengefühl. Sie kann auch nach dem Display entfernt werden.

Im nächsten Bild ist das Display schon entfernt. Es wird von Schrauben von oben und unten gehalten. Vorsicht beim entfernen des Steckers für den Monitor, für mich sieht er etwas fragiler als die anderen,kleineren aus.

Hier wurden der gesamte Korpus entfernt um an die Schrauben unter dem Rahmen zu kommen.

Zuletzt muss man das Mainboard aus dem Rahmen nehmen und die Smartcard einheit ersetzen. Obwohl im HMM anders angegeben muss man hierzu nicht die Prozessoreinheit in meinem T61 entfernen.

Die Abdeckung ist etwas knifflig zu montieren. Das Bild verdeutlicht die Position der Feder.

Viel Spass beim Zusammenbauen!